mm-lab GmbH

Dienstleistungen …

Beratung

Seit vielen Jahren beschäftigen sich die IngenieureInnen der mm-lab GmbH mit Fragen zu Telematikanwendungen rund um das Automobil. Die Erfahrungen reichen dabei bis in die Zeit vor der Gründung der mm-lab GmbH zurück.

Die Arbeitsgebiete waren und sind vielfältig. Sie erstrecken sich von Betrachtungen zur Marktdurchdringung von Telematikanwendungen über die Einordnung ins marktpolitische Umfeld bis hin zu konkreten soft- und hardwaretechnischen Realisierungen und deren Kosten. Sie beinhalten die sorgfältige Analyse von Geschäftsprozessen ebenso wie die Beratung hinsichtlich konkreter Realisierungen bis hin zur Auswahl von geeignetem Equipment.

Das dazu notwendige Problem Domain Know How hat sich mm-lab konsequent erworben, schwerpunktmäßig auch über eigene Entwicklungen. Denn die Präsentation eigener, konkret anfassbarer Ergebnisse ist die beste Art, Kunden von unserer Leistungsfähigkeit zu überzeugen.

mm-lab news

Als gemeinsame kommunale Anstalt öffentlichen Rechts (gkAöR) obliegt der GfA Lüneburg mit rund 180 Mitarbeitern im Landkreis und in der Hansestadt Lüneburg die Aufgabe der Abfallentsorgung für 180.000 Einwohner auf einer Fläche von ca 1.400 km². Dafür betreibt die GfA Lüneburg ein Kompostwerk, eine Grünabfallkompostierung, die Mechanisch-Biologische Vorbehandlungsanlage, eine Deponie sowie weitere Anlagen und Recyclinghöfe.

Für den Bereich Sammlung und Transport von Abfällen hat die GfA Lüneburg nun mm-lab GmbH damit beauftragt, eine Telematiklösung zu installieren, die nicht nur 28 Abfallsammelfahrzeuge über eine bidirektionale Schnittstelle mit Aufträgen und Touren aus dem bereits eingesetzten Planungssystem ATHOS NewLine versorgt, sondern Fahrern auch per Fotodokumentation und integrierter Telefonie den Alltag erleichtert.

Nach dem bereits erfolgten Projektstart freuen wir uns nun gemeinsam mit der GfA Lüneburg auf die Einführungsphase und den Start des operativen Betriebs.