mm-lab GmbH

Lösungen …

monitoring Ihre Kunden auf dem Prüfgelände vertrauen Ihnen. Sie können das, weil Sie wissen, dass Sie ständig darüber im Bilde sind, was auf Ihrem Prüfgelände passiert. Und sie wissen, dass Sie daraus die notwendigen Maßnahmen ableiten werden - dank der Sicherheits- und Überwachungsapplikationen des PGMS mit dem Ergebnis einer erhöhten Sicherheit bei den Tests.

Wesentliche Bestandteile der Applikation sind die Erfassung der Verkehrssituation auf dem Prüfgelände mittels der Onboard Units, die jedes Fahrzeug mitführt, die Weiterleitung von Positionsdaten in Realzeit sowie die daraus abgeleitete Lagedarstellung für die Prüfgeländeaufsicht. Die Sicherheit auf dem Prüfgelände wird durch Verkehrs- und Verhaltensregeln etabliert, die passend zu jedem Prüfgelände administriert und durch die Prüfgeländeaufsicht konfiguriert werden können. Kritische Situationen können so schnell erkannt und durch Alarm an Fahrer und Warnung an die Prüffeldaufsicht entschärft werden.

 

Die Applikation unterstützt und automatisiert die Prozesse und Aufgaben der Prüfgeländeaufsicht:

  • Wer befindet sich wo auf dem Prüfgelände?
  • Welche Motortypen haben die Fahrzeuge auf der Fahrdynamik-Fläche?
  • Gibt es aktuell sicherheitskritische Situationen und können daraus abgeleitete Maßnahmen unmittelbar eingeleitet werden?
  • Welcher Fahrer ist für den Regelverstoß z.B. auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke verantwortlich?
  • Kann ich den Fahrer, der einen Regelverstoß verursacht hat unmittelbar anrufen?
  • Kann ich feststellen, wer für die Ölspur auf der Ausfahrt der Schlechtwegstecke verantwortlich ist?
  • Besteht die Möglichkeit, Verkehrsregeln temporär anzupassen oder außer Kraft zu setzen (z.B. Richtungswechsel auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke, Halteverbote, Geschwindigkeitsbeschränkungen)?

Natürlich werden alle Fragestellungen, die einen Fahrer relevant sind, beantwortet. Sie werden dem Fahrer automatisch angezeigt, können aber auch abgerufen werden:

  • Welche Verkehrsregeln gilt es auf dem aktuell befahrenen Testmodul einzuhalten?
  • Werde ich auf Verstöße gegen diese Verkehrsregeln z.B. durch Signale oder Ansagen aufmerksam gemacht?

Selbstverständlich erlaubt es die Applikation dem Administrator Veränderungen in den Konfigurationen vorzunehmen. So kann er neue Verkehrsregeln für einzelne Testmodule oder den gesamten Teststreckenbereich definieren. Er ist in der Lage, alle sicherheitsrelevanten Meldungen statistisch auszuwerten (z.B. um Anpassungen der Alarmkonfigurationen zu ermöglichen). Er kann neue Testmodule in Betrieb nehmen sowie sie in die Sicherheitsarchitektur des PGMS einbringen?

 

tsm-4

 

tsm-1

 

tsm-3

 

tsm-2