mm-lab GmbH

Unternehmen …

mm-lab zertifiziert nach ISO 9001:2015

 

Qualität ist unverzichtbar

 

Die mm-lab GmbH arbeitet für ihre Kunden (Systemhäuser, Automobilhersteller und Zulieferer, Entsorger und Kommunen) in Bereichen, deren Anforderungen an die Qualität der Leistungen sich die mm-lab in besonderem Maße bewusst ist. Dies gilt insbesondere dort, wo unsere Leistungen zum Gelingen eines Gesamtprojekts oder zur Bereitstellung zusätzlicher Sicherheit – besonders im automobilen Umfeld – beitragen.

Unsere Ansprüche an die in den genannten Feldern erwartete Qualität gelten für die von mm-lab angebotenen Ende-zu-Ende Lösungen ebenso wie für von mm-lab erbrachte Dienstleistungen.

Qualität wird von Menschen erzeugt, wahrgenommen und beurteilt. Aus diesem Grund hat die Qualitätspolitik der mm-lab GmbH eben diese beteiligten Menschen besonders im Blick.

 

Kundenzufriedenheit durch Qualität

 

Ausschlaggebend für eine hohe Zufriedenheit unserer Kunden sind für uns neben der natürlich geforderten Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen auch die Qualitäten der mm-lab in den Bereich problemspezifisches Wissen, Kenntnisse der Anforderungen sowie der benötigten Kompetenzen und Fähigkeiten. Zusätzlich beachten wir unter dem Stichwort Qualität auch das Verhältnis zwischen den von uns geweckten Erwartungen und der gebotenen Leistung, sowie dieser Leistung und dem vereinbarten Preis.

 

Qualität durch Zufriedenheit der MitarbeiterInnen

 

Die mm-lab GmbH sieht in der Zufriedenheit der MitarbeiterInnen einen entscheidenden Faktor zur Erzeugung und Sicherung von Qualität. Deshalb legt die mm-lab großen Wert auf ein motivierendes Arbeitsumfeld, gezieltes Training und eine umfassende Information der MitarbeiterInnen. Ziel ist es, ihnen alle Mittel und Informationen an die Hand zu geben, die qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse ermöglichen.

 

Prozesse zur Generierung von Qualität

 

Gut kommunizierte und von den beteiligten Personen umgesetzte Prozesse generieren das Vertrauen der Kunden aber auch der MitarbeiterInnen in die Leistungsfähigkeit und Kompetenz der mm-lab GmbH. Sie haben die Generierung von Qualität, das Halten der erreichten Qualitätsstandards nach ISO 9001:2015 sowie deren stetige Verbesserung zum Ziel. Sie bilden die Basis einer abgestimmten Zusammenarbeit und beschreiben die verschiedenen Arbeitsabläufe und deren gegenseitige Abhängigkeiten. Prozesse sind dabei kein Selbstzweck. Sie unterliegen einer ständigen Beobachtung durch die MitarbeiterInnen und die Geschäftsführung der mm-lab. Alle Beteiligten verpflichten sich, Prozesse zu verbessern, neuen Gegebenheiten anzupassen oder zu stoppen, sollten sie der Steigerung der Qualität nicht dienen.

ISO9001Zertifikat2008

mm-lab news

 

Kornwestheim, 09.04.2019.

 

Wir begrüßen einen neuen Mitarbeiter: Seit dem 01.04.2019 ist Rainer Staron bei der mm-lab im Bereich Sales & Consulting Proving Ground Management Solutions (PGMS) beschäftigt. In seiner neuen Position wird er unsere Interessenten und Kunden zum Management und Betrieb von Automobil-Prüfgeländen beraten, Betriebs- und Sicherheitskonzepte entwickeln und als vertrieblicher Ansprechpartner tätig sein. Der Fokus seiner Aufgaben liegt in erster Linie in der PGMS-Beratung und somit auf den Themen Prüfgelände Managementsystem, Kollisionswarnung und Teststellung. Überdies wird er Betreiber von Prüfzentren bereits während der Konzeptionsphase von Prüfgeländen unterstützen. Mit ihm gewinnen wir einen erfahrenen Mitarbeiter, der sich schon jetzt mit den Herausforderungen, Regularien und dem wirtschaftlichen Betrieb auf Prüfzentren hervorragend auskennt. Als ehemaliger Geschäftsführer der ATP (Automotive Testing Papenburg GmbH) im Bereich Infrastruktur und Sicherheit bereichert er unsere Kunden beispielsweise auch mit seiner Erfahrung in der Gefahrenprävention, in der Streckeninstandhaltung und in der Verkehrsüberwachung. Unsere Kunden werden zudem von seinen Kompetenzen als Sicherheitsexperte und als Spezialist für Dauerläufe profitieren. Zurück zu führen ist dieses Fachwissen auch auf seine Tätigkeit als Sicherheitsingenieur und Datenschutzbeauftragter bei der HAT Fahrzeugerprobungen GmbH, die er zusätzlich mit einer Qualifikation bei der Berufsgenossenschaft untermauerte. Während seiner Laufbahn durchlief der diplomierte Maschinenbauingenieur mehrere Leitungspositionen beim Daimler-Konzern und bringt nebenbei auch wertvolles Know-how aus den Bereichen Automobilentwicklung und Controlling mit.

 

 

Wir freuen uns, ihn für unser Team gewonnen zu haben und wünschen ihm einen guten Start.

Herzlich willkommen!