mm-lab GmbH

Dienstleistungen …

Dienstleistungen

mm-lab hat sich in den Jahren seit der Gründung im Jahr 2005 als Dienstleister im Umfeld der Telematik etabliert. Zusätzlich bietet mm-lab weiterhin im Bereich Kommunikation seine Leistungen an.

Das Dienstleistungsspektrum der mm-lab GmbH umfasst

Die von mm-lab angebotenen Dienstleistungen können einzeln oder aber im Umfeld von Projekten als miteinander gekoppelte Dienstleistungen (z.B. Entwicklung und Test inklusive Projektmanagement) abgerufen werden.

 

Engineering Services Broschüre PGMS Consulting Broschüre

Kornwestheim, 13.03.2021

 

Die Telematiksysteme der mm-lab GmbH können die Effektivität in den Betrieben deutlich steigern. Dies setzt das Know-how zu systembedingten Funktionen und Neuerungen, aber auch deren korrekte Anwendung voraus. Egal, ob Sie unsere Systemlösungen in ihrem Betrieb bereits nutzen oder ob Sie planen, diese bei sich einzuführen. Mit den Schulungen der mm-lab frischen Sie Ihr Know-how in den Bereichen Administration, Planung und Tourdurchführung auf. So sind Sie jederzeit in der Lage, das Potential Ihrer Systeme voll auszuschöpfen. Sie erhalten Tipps und Tricks zur Anwendung, Wartung, Problembehebung und zur Pflege.

Melden Sie sich gleich an. Es lohnt sich. Hier geht’s zum Schulungsprogramm.

 

mm-lab news

 

Kornwestheim, 03/2020.

 

Die mm-lab nimmt das zweite Mal als Gastgeber am jährlichen Fortbildungsprogramm für ausländische Manager teil, das von der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) in Kooperation mit der IHK Region Stuttgart für Partnerländer koordiniert wird.

 

In diesem Jahr war eine ukrainische Unternehmensdelegation bei der mm-lab zu Gast, die sich im Rahmen des Manager-Fortbildungsprogramms für unsere Telematikprodukte und insbesondere für das Kollisionswarnsystem interessierte, das im Jahr 2018 eine Anerkennung im Rahmen des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg erhalten hat.

 

Das Fortbildungsprogramm richtet sich vorwiegend an kleinere und mittlere Unternehmen im Ausland, die an Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen interessiert sind. Das praxisorientierte Programm dient der Erweiterung von Handlungskompetenzen und Management-Know-how sowie der Anbahnung von Geschäftskontakten mit deutschen Unternehmen. Die mm-lab nutzt die Möglichkeit, ihr Netzwerk mit ukrainischen Unternehmen zu erweitern und ggf. Kooperationsmöglichkeiten zu identifizieren.

 

Andreas Streit, Geschäftsführer bei mm-lab, erklärt den Gästen aus der Ukraine die

Funktionsweise des Kollisionswarnsystems.