mm-lab GmbH

Dienstleistungen …

Schulung

Die Telematiksysteme der mm-lab GmbH können die Effektivität in den Betrieben deutlich steigern. Dies setzt das Know-how zu systembedingten Funktionen und Neuerungen, aber auch deren korrekte Anwendung voraus. Die Schulungen richten sich an alle, die sich mit den Themen Administration, Planung und Tourdurchführung im Bereich der Städtereinigung beschäftigen.

 

Um das Potential Ihrer Systeme jederzeit voll auszuschöpfen, erhalten Sie in unseren Schulungen Tipps und Tricks zur Anwendung, Wartung, Problembehebung und Pflege.

 

Melden Sie sich gleich an. Es lohnt sich. Hier geht’s zum Schulungsprogramm.

mm-lab news

 

Kornwestheim, 08.2020.

 

Seit Jahren bewähren sich die Smartphones von Motorola Solutions als On-Board-Units (OBU) für das Prüfgelände Management System von mm-lab. Mit der neuen Generation der OBU vollzieht mm-lab den Generationswechsel von Motorola nach. Ab sofort kommen als OBU Geräte vom Typ LEX L11 zur Auslieferung. Wie die Vorgängergeneration eignen sich diese Geräte besonders für den anspruchsvollen Einsatz in Testfahrzeugen. Sie zeichnen sich durch Robustheit, kräftige Lautsprecher und eine sehr gute Sprachqualität im Freisprechbetrieb auch bei starken Nebengeräuschen aus.

 

Aber nicht nur die Geräte an sich sind neu: Neue Ausstattungsmerkmale des LEX L11 wie der integrierte RFID-Kartenleser machen eine einfachere Fahrzeughalterung möglich. Hinzu kommt eine Neuentwicklung des externen GNSS-Empfängers. Bisher war dieser in der Fahrzeughalterung integriert. Der neue GNSS-Empfänger wird per Bluetooth gekoppelt und lässt sich damit unabhängig von der OBU-Halterung im Fahrzeug unterbringen. Wie bei der Vorgängergeneration ist das GNSS-Modul RTK (Real Time Kinematics)-fähig und legt damit die Grundlage für das spurgenaue Kollisionswarnsystem CAVE!

 

Je nach Einsatzbedingungen wird es durch diese Entwicklung auch erstmals möglich, andere Smartphones als OBU einzusetzen. So lassen sich auch preiswertere Gerätekombinationen darstellen, die an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst sind.

 

 

Die neue OBU für anspruchsvolle Einsätze in Testfahrzeugen.