mm-lab GmbH

Dienstleistungen …

Beratung

Durch unsere Lösungsprojekte haben wir weitreichendes Problem-Domain-Know-How in den Marktfeldern „Prüfgeländemanagement“ und „Entsorgung/Straßendienst/Sonderflotten“ gewonnen, das wir gern mit unseren Kunden teilen:

  • Ganzheitliche Beratung rund um Betrieb, mobile Assets und IT- und Kommunikations-Infrastruktur von Prüfgeländen und kommunalen Einsatzflotten
  • Markt- und Geschäftsprozessanalysen
  • Technologieberatung, Machbarkeitsstudien
  • Unterstützung bei Erneuerungs- und Digitalisierungsprojekten
  • Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Risikomanagement
  • Informationssicherheit

„Das Projekt wurde in vorgegebenen Zeitrahmen und mit dem geplanten Budget umgesetzt…. Wir haben uns für dieses System und diese Partnerfirma entschieden und goldrichtig gelegen.“

Bernd Leowald, Regionalleiter Region Nord West der Stadtreinigung Hamburg

Broschüre: PGMS Consulting

mm-lab news

 

Kornwestheim, 22.03.2019. IT-Talente zu finden kann sich als echte Herausforderung herausstellen. Seit Jahren greift die mm-lab aus diesem Grund auf Mitarbeiter aus dem Ausland zurück. Und das mit großem Erfolg. Doch stellt der Arbeitsalltag dabei zahlreiche Überraschungen bereit: Wo an manchen Stellen Geduld gefragt ist, entwickeln sich an anderen wiederum unverhoffte Chancen. Wie die mm-lab das Personal-Rekrutierung aus dem Ausland erfolgreich meistert und welche Erfolge das Unternehmen damit erzielt, erläutern Geschäftsführer Dr. Andreas Streit und Personalreferentin Jutta Kohlmann im Interview mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS). Das Interview dazu finden Sie auf S. 5 unter wrs.region-stuttgart.de.

 

Auf dem Talente Forum der Wirtschaftsförderung Stuttgart berichtet Dr. Andreas Streit am 28.03.2019 aus seinem vielseitigen Erfahrungsschatz. In seinem Vortrag „Globalisierung in der Personalakquise: Erfahrungen bei der Rekrutierung internationaler IT-Fachkräfte für den Mittelstand“ erklärt er auch, wie sich die mm-lab auch über den Arbeitsvertrag hinaus, für das Wohl seiner Mitarbeiter einsetzt.

 

Mehr Informationen zum Talente Forum erhalten Sie hier: region-stuttgart.