mm-lab GmbH

News …

Neues

logoGfALueneburg

Als gemeinsame kommunale Anstalt öffentlichen Rechts (gkAöR) obliegt der GfA Lüneburg mit rund 180 Mitarbeitern im Landkreis und in der Hansestadt Lüneburg die Aufgabe der Abfallentsorgung für 180.000 Einwohner auf einer Fläche von ca 1.400 km². Dafür betreibt die GfA Lüneburg ein Kompostwerk, eine Grünabfallkompostierung, die Mechanisch-Biologische Vorbehandlungsanlage, eine Deponie sowie weitere Anlagen und Recyclinghöfe.

Für den Bereich Sammlung und Transport von Abfällen hat die GfA Lüneburg nun mm-lab GmbH damit beauftragt, eine Telematiklösung zu installieren, die nicht nur 28 Abfallsammelfahrzeuge über eine bidirektionale Schnittstelle mit Aufträgen und Touren aus dem bereits eingesetzten Planungssystem ATHOS NewLine versorgt, sondern Fahrern auch per Fotodokumentation und integrierter Telefonie den Alltag erleichtert.

Nach dem bereits erfolgten Projektstart freuen wir uns nun gemeinsam mit der GfA Lüneburg auf die Einführungsphase und den Start des operativen Betriebs.

 

 

 

   
Zwei Mannschaften hat mm-lab dieses Jahr - fast schon routinemäßig - beim 7er-Canadier-Rennen auf der Enz gestellt. Das mm-lab Herren-Team < 300 Jahre erzielte einen guten 5. Platz. Das mm-lab Mixed-Team erzielte einen noch besseren 4. Platz. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und Sportler und Zuschauer waren sich einig, nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein. 

P1020865klein

 

 

 

 Unternehmen mit herausragenden Leistungen in den folgenden fünf Kategorien:

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens,
  2. Schaffung / Sicherung von Arbeits-und Ausbildungsplätze,
  3. Modernisierung und Innovation,
  4. Engagement für die Region und die Nähe zu den Kunden-Service und
  5. Marketing

 sind zu einer Zertifikat Auszeichnung durch die Leiterin der Oskar-Patzelt-Stiftung Petra Hetzel eingeladen worden.
mm-lab ist stolz darauf, einer der Nominierten zu sein!

 

UrkundeverleihungMittelstand 

 

mm-lab gehört nun auch zum anerkannten Kreis der IT Spezialisten des ak dmaw

 

logo akdmaw

Seit Januar 2014 gehört nun auch mm-lab zu diesem renommierten Kreis der IT-Spezialisten in der Abfallwirtschaft.

Gemeinsam mit dem ak dmaw verfolgen wir das Ziel einer kundenorientierten Verbesserung der Konzeption, Planung, Erstellung und Implementierung von Kommunikations- und Informationssystemen in Umwelt- und Abfallwirtschaft sowie einer Erhöhung des Nutzwertes anfallender Daten und Informationen.

Der ak dmaw wendet sich mit seinem Beratungs-, Dienstleistungs- und Lieferangebot gleichermaßen an Gewerbe, Industrie und Behörden sowie an alle weiteren Akteure im Bereich der Umwelt- und Abfallwirtschaft.

Mehr über den ak dmaw erfahren Sie hier >  http://www.ak-dmaw.de