mm-lab GmbH

Unternehmen …

Über mm-lab

Die mm-lab GmbH wurde im März 2005 von fünf Gesellschaftern gegründet und hat sich seit dieser Zeit erfolgreich im Bereich der Telematik-Dienstleistungen und Telematik-Lösungen vor allem auf dem Gebiet der Anwendungen rund ums Automobil etabliert.

 

Wir beschäftigen derzeit 46 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit profundem Wissen in den Bereichen Kommunikation, Positionierung, Geowissenschaften, Software-Entwicklung sowie Test und Integration.

 

Basierend auf diesen Grundlagen entwickeln die IngenieureInnen der mm-lab GmbH Anwendungen und Lösungen in den Bereichen Elektronische Gebührenerfassung, Automatisierung und Management von Fahrzeugtests, Management von Testgeländen sowie Telematik für Kommunen und Spezialflotten.

 

Adressaten dieser Entwicklungen sind Systemhäuser, Automobilhersteller und –zulieferer, Kommunen sowie Betreiber von Spezialflotten (z.B. Entsorgungsunternehmen).

 

Weiter ...

 

 

 

 

 

mm-lab news

04.2018: Im Januar dieses Jahres wurde bei der mm-lab ein Beitrag für die ZDF-Reportage „Ausländer rein? - Der Streit ums Einwanderungsgesetz“ gedreht.

 

Frau Dr. Rita Knobel-Ulrich vom ZDF war mit ihrem Kamerateam zu Gast und interviewte unseren Geschäftsführer Dr. Andreas Streit sowie unsere Mitarbeiter Shilpa Taneja aus Indien und Salar Bybordi aus Iran. Sie berichteten von ihren Erfahrungen bei der Beantragung der Blue Card, der Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis für Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten. Der Bericht wurde am 4. April 2018 im Rahmen der Sendereihe ZDFzoom ausgestrahlt.

 

„Ausländer rein? - Der Streit ums Einwanderungsgesetz“

Die Reportage können Sie hier ansehen: 

www.zdf.de/dokumentation.

 

Ein interkulturelles Arbeitsumfeld ist für uns selbstverständlich

 

mm-lab bietet als Arbeitgeber ein interkulturell geprägtes Arbeitsumfeld. Aktuell sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus 9 Nationen bei uns beschäftigt. Diese Vielfalt begreifen wir als Bereicherung, denn bei uns steht eine Unternehmenskultur im Fokus, in die alle ihr Potenzial einbringen und sich akzeptiert fühlen können.

 

Neue Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland erfahren von uns eine intensive individuelle Betreuung: Beginnend bei der Visumsbeantragung, der Organisation einer Unterkunft oder der Unterstützung bei der Wohnungssuche, bei Behördengängen, organisatorischen Fragen des täglichen Lebens bis hin zu einem Deutschkurs, der als Inhouse-Veranstaltung von einer mm-lab Kollegin angeboten wird. Es ist uns ein Anliegen, das Einleben in unsere Kultur und Arbeitswelt zu erleichtern und die Menschen bestmöglich zu integrieren.